Versorgung

Dank des super-simplen Konzept der LIGHTstern Camper musst du dich in puncto Versorgung um fast nichts kümmern.

Der Strom kommt über das Solarmodul vom Dach, Lebensmittel kaufst du wie von zu Hause gewohnt auf dem Markt oder dem Lebensmittelhändler.

Das einzige, worum du dich gelegentlich kümmern musst, ist das Wasser. Es sind 10-Liter-Kanister mit an Bord, bei denen du einfach ein Auge drauf haben solltest, wie viel jeweils noch drin ist.

Damit du beim LIGHTstern Polaris nicht gar zu schwere Gewichte ins Fahrzeug stemmen musst, haben wir uns für zwei einzelne Kanister entschieden. Ein weiterer Vorteil ist dabei, dass du weißt, dass es allmählich Zeit wird, sich um Nachschub zu kümmern, wenn der erste Kanister leer ist. Du hast dann aber noch genügend Zeit, eine passende Einrichtung zu finden.

Der LIGHTstern Sirius hat einen 10-Liter-Kanister.

Alles zum Thema „Entsorgung“ findest du hier.